Ergebnisse


Kreisrangliste Damen und Herren 2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jens Nölker  |  Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 08:07 Uhr

Die Hausherren dominieren Kreisrangliste der Herren - vierfacher Erfolg für den Post SV. Vince Kocsis gewinnt vor Niklas Halbeisen, Routinier Christian Sippel und Oskar Medynski. Am Kristanplatz ist am 5.Mai Teilnehmer-Rekord zu verzeichnen gewesen; der gut organisierte, faire Wettstreit sieht tolle Ballwechsel und macht beste Werbung für den Tischtennis-Sport.

2018 05 17 09 02 58 MKTT c GbR Koreis Aicher

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen

 
Endrunde um den Kreispokal PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jens Nölker  |  Montag, den 19. März 2018 um 07:14 Uhr

 

Fünfte Mannschaft von Post Mühlhausen gewinnt Tischtennis-Kreispokal. Oberdorla überrascht Mitfavorit Blau-Weiß

 

 alt

 

Mühlhausen. „Für mich war das der mit großem Abstand schönste Pokalsieg meiner Laufbahn“, erklärte ein erleichterter Matthias Michael Stöber vom Post SV Mühlhausen nach dem überaus knappen Triumph des Favoriten beim „Final-Four“ um den Tischtennis-Kreispokal in der Georgii-Halle. Beim keineswegs leichten 4:1-Auftakterfolg über den TSV Bad Tennstedt war der Kapitän von Titelverteidiger Post V noch der überragende Mann gewesen.

Doch bereits im ersten Einzel gegen den großen Rivalen, Gastgeber SV Blau-Weiß Mühlhausen, musste Stöber die Waffen strecken und verletzt zwei Punkte sozusagen abschenken. Die Blau-Weißen witterten nach ihrer 2:4-Niederlage gegen die VSG Oberdorla Morgenluft im Kampf um den begehrten „Pott“. Doch die Postler Tobias Müller und Christian Sippel, der selbst gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe war, bissen sich an ihren Kontrahenten fest, zogen jedes enge Duell und behaupteten sich mit 4:3.

Da sich die guten Vogteier um Olaf Schreiber und Pia Scherzberg auch im Vergleich mit Bad Tennstedt behauptet hatten (4:2), stand gegen den Post SV nun ein echtes Endspiel an. Dabei wählte der Seriensieger eine taktisch kluge Aufstellung und hatte mit 4:1 die Nase vorn.

Den dritten Platz holten sich die  tapferen Blau-Weißen, die das ausdauernde Turnier hervorragend organisiert hatten, mit einem 4:1 über den TSV Bad Tennstedt.
Quelle: Thüringer Allgemeine

 

alt

 

 
Senioren Kreismannschaftsmeisterschaft am 20.01.2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jens Nölker  |  Dienstag, den 23. Januar 2018 um 12:06 Uhr

Am 20.01.2018 fanden die Kreismannschaftsmeisterschaft der Senioren bei Post Mühlhausen statt. Hier die Ergebnisse und Titelträger:

Ü40: SV Blau-Weiß Mühlhausen

Ü50: VSG Oberdorla

Ü60: Post SV Mühlhausen mit einem 4:0 Sieg über Aufbau Mühlhausen

alt

 

Herzlichen Glückwunsch den Titelträgern! 

SV Blau-Weiß Mühlhausen (Ü40) und Post SV Mühlhausen (Ü60) werden den UH-Kreis bei den Nordthüringer Bezirksmannschaftsmeisterschaften der Senioren am 04.02.2018 in Bad Frankenhausen vertreten. Viel Erfolg!

 
Ergebnisse B-KM am 05.01.2014 in Oberdorla PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Günter Zickler  |  Sonntag, den 12. Januar 2014 um 17:07 Uhr

Erstmals seit langer Zeit konnte wieder ein separates Damenturnier durchgeführt werden. 4 Damen waren am Start, es wurde jede gegen jede gespielt.

Ergebnis:

1. Platz Ilka Wähner (VSG Oberdorla) 3:0 Spiele;  

2. Platz Isabell Fritz (TWB Bad Langensalza) 2:1 Spiele; 

3. Patricia Hicke (TWB Bad Langensalza)  1:2 Spiele.

Doppelturnier:

1. Platz O. Schreiber / M. Hartmann (Eigenrieden / Urbach)

2. Platz M. Schönfelder / J. Barkowski (TWB Bad Langensalza)

3. Platz H. Bischoff / R. König (Tüngeda)  und Th. Schreiber / J. Schneider (Kammerforst)

Einzelturnier:

1. Platz  Pia Scherzberg (VSG Oberdorla)

2. Platz Holger Kleeberg (Blau - Weiss Mühlhausen)

3. Platz O. Schreiber (SG Eigenrieden) und Chris Hackensellner (TWB Bad Langensalza)

 

Somit haben 2 Frauen aus Oberdorla die B-KM 2014 klar beherrscht.

 

 
Top 12 - Turniere der 1. und 2. KL am 25.05.2013 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Günter Zickler  |  Montag, den 27. Mai 2013 um 19:54 Uhr

Am Samstag, dem 25.05.2013 fand in der Oostkamphalle in Bad Langensalza (Ausrichter TWB B. Lgs.) das Einladungsturnier Top 12 der 1. und 2. Kreisliga im UH-Kreis statt. Bei der 1. KL waren 10 Spieler am Start, in der 2. KL sogar 11. Alle diese Sportler gehörten in diesem Jahr zu den jeweils 20 stärksten Spielern ihrer Liga. Das Top 12 wird im System jeder gegen jeden gespielt. Es ist also zum Abschluss der Saison nochmal ein richtiger Höhepunkt - auch konditionell.

Die Ergebnisse:

1. KL: 1. Platz Olaf Schreiber (SG Eigenrieden) mit 9:0 Spielen

           2. Platz Marcel Hartmann (SG Urbach) mit 8:1 Spielen

           3. Platz Wolfgang Zimmer (TSV Bad Tennstedt) mit 7:2 Spielen

 

2. KL: 1. Platz Bernd Gröschl (SG Altengottern) mit 9:1 Spielen

           2. Platz Tino Auer (Menteroda) mit 8:2 Spielen

           3. Platz Thomas Schreiber (Borussia Kammerforst) mit 7:3 Spielen

 

Allen Siegern und Platzierten unseren herzlichen Glückwunsch, unser Dank weiterhin an TWB Bad Langensalza für die wiederum hervorragende Organisation und Betreuung der Sportler und der anwesenden TT-Freunde.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

Förderer des TTTV

Impressum

KFA Unstrut-Hainich-Kreis

Günter Zickler

Tel.: 036041 / 41463
E-Mail: Guenter.Zickler@t-online.de

© Kreisseiten des Sportbezirks Nordthüringen