Herzlich Willkommen...


Kreismeisterschaften Herren und Senioren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rigobert Gessner  |  Sonntag, den 11. Oktober 2015 um 20:35 Uhr

Mit insgesamt 55 Teilnehmern waren die Tischtennis-Kreismeisterschaften der Herren und der Senioren am Wochenende in Leinefelde recht gut besucht. Einen Wettbewerb der Damen gab es allerdings auch in diesem Jahr nicht, denn die einzige Teilnehmerin, Katja Iffland vom TTV Dingelstädt, spielte mangels Konkurrenz bei den Herren mit.
In der Herren-Klasse gingen am Sonnabend 24 Teilnehmer aus sieben Vereinen an die Tische. Den Hauptanteil stellte der SV Niederorschel, der mit seiner gesamten 1. Mannschaft angereist war. Zunächst wurde in sechs Vorrundengruppen mit je 4 Aktiven gespielt und da gab es dann auch schon die ersten Überraschungen. Da nur jeweils die beiden Ersten jeder Gruppe die Endrunde erreichten, blieb unter anderen der Leinefelder Ingo Kaufmann frühzeitig auf der Strecke.
In der Endrunde, die dann im Ko-System ausgetragen wurde, dominierten die Bezirksliga-Spieler aus Breitenworbis und Niederorschel. Mit Markus Dehnert (Niederorschel) und den beiden Breitenworbiser TSV-Spielern Alexander Sukau und Philipp Madeheim standen schließlich auch drei der gesetzten Spieler in den Halbfinals. Lediglich der Leinefelder Kreisliga-Spieler Rainer Langenhan war dort nicht erwartet worden, so dass sein 3. Platz die nächste Überraschung war.
Das Endspiel erreichten schließlich Markus Dehnert und Alexander Sukau mit 3:0 Siegen in den Halbfinals gegen Philipp Madeheim bzw. Rainer Langenhan. Im Finale stand dann Alexander Sukau auf verlorenem Posten, denn dem druckvollen Spiel des Niederorscheler Markus Dehnert war er in drei Sätzen nicht gewachsen. Der bei Post Mühlhausen ausgebildete und dort auch in höheren Klassen eingesetzte Spieler ist im Kreis zurzeit der dominierende Akteur, so dass seine Titelverteidigung nicht überraschend kam. Den zweiten Titel des Tages erreichte Dehnert dann im Doppel zusammen mit Marcel Grünewald durch einen 3:0 Endspielsieg gegen ihre Gemeinschafts-Kameraden Christian Eckhardt und Torsten Schneppe.
Bereits am Freitagabend standen sich bei den Meisterschaften der Senioren in sechs Altersklassen von der Ü40 bis zur Ü75 31 Teilnehmer gegenüber. Auch da wurde mit guten Ballwechseln um die Titel gekämpft bis schließlich kurz vor Mitternacht die neuen Kreismeister feststanden. Ihre Titel vom Vorjahr konnten diesmal nur der Großbodunger Joachim Bundfuß in der AK Ü50 und der Leinefelder Jürgen Fütterer in der AK Ü60 verteidigen. In den anderen vier Altersklassen gab es neue Titelträger.

Übersicht  >Titelträger und Platzierte<

 

Ergebnisse:

>Herren Einzel Endrunde<

<Herren Einzel Vorrunden-Gruppen<

>Herren Doppel<

 

>Ü40 Einzel<

>Ü50 Einzel<

>Ü60 und Ü65 Einzel<

>Ü70 und Ü75 Einzel<

>Senioren Doppel<

 
Durchführungsbestimmungen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rigobert Gessner  |  Donnerstag, den 17. September 2015 um 23:04 Uhr

Durchführungsbestimmungen für die Tischtennis-Punktspiele 2015/16 im Landkreis Eichsfeld

 
Kreispokal-Vorrunde PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rigobert Gessner  |  Samstag, den 22. August 2015 um 01:07 Uhr

Die Gruppeneinteilung für die Kreispokal-Vorrunde am 28.08.2015 wurde ausgelost. Die Gesamtübersicht findet ihr > hier <. Die Spielpläne der einzelnen Gruppen werden in tt-Info veröffentlicht.

 
Rahmenterminplan PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rigobert Gessner  |  Mittwoch, den 19. August 2015 um 00:49 Uhr

Den Terminplan für das neue Spieljahr findet ihr > hier <

 
Kreisrangliste PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rigobert Gessner  |  Sonntag, den 26. April 2015 um 13:03 Uhr

Neun Spieler starteten am Samstag in Dingelstädt beim diesjährigen Kreisranglisten-Turnier der Herren, so dass in einer gemeinsamen Gruppe "Jeder gegen Jeden" gespielt wurde. Die Aktiven waren also nicht nur spielerisch sondern auch konditionell gefordert und das merkte man einigen dann auch in den letzten Runden an. Trotzdem sah man in der Turnhalle der St. Franziskus Förderschule gute Ballwechsel und zum Teil auch recht knappe Satz- und Spielergebnisse. Ungeschlagen blieb keiner der Teilnehmer aus sechs Vereinen des Landkreises. Am Ende gewann schließlich der Dingelstädter TTV-Spieler Sebastian Wille mit 7:1 Zählern vor dem punktgleichen Christopher Nielebock vom FSV Uder. Beide qualifizierten sich dadurch für das Bezirks-VorranglistenTurnier am 10. Mai in Waltershausen. Platz 3 belegte der Dingelstädter Andreas Holbein mit 6:2 Punkten.


>> Ergebnisse <<

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 28

Förderer des TTTV

Impressum

KFA Eichsfeld

Rainer Langenhan

Tel.: 0174 / 3808827 (p)
E-Mail: rainer.langenhan@freenet.de

© Kreisseiten des Sportbezirks Nordthüringen